Johannes Ader: Nachhaltige Geldanlage und Vermögensstrategien

Transkript anzeigen

00:00:00:

00:00:22: Mein Name ist Ralph Bröker und heute spreche ich mit Johannes Ader vom private Banking der Vereinten Volksbank Johannes Ader ist Berater Private Banking und spricht jeden Tag mit Mitgliedern und Kunden der Vereinten Volksbank,

00:00:35: zum Beispiel über nachhaltige Geldanlage und Vermögensstrategien. Doch dazu gleich mehr. Erst einmal herzlich willkommen lieber Kollege Ada.

00:00:44: Schönen guten Morgen, hallo.

00:00:45: Nachhaltigkeit heißt für mich Bäume, Natur, Ökologie.

00:00:51: Dabei fällt mir aber auch ein, dass sie in ihrem Imagefilm für das Private Banking der Vereinten Volksbank als Gärtner zu sehen waren,

00:00:59: nachhaltige Geldanlage also nur noch in Windkraft zu investieren und Buchenwälder zu kaufen.

00:01:07: Ja, der Imagefilm, das Private Banking ist wirklich sehr schön geworden. Er zeigt, liebe Kolleginnen und Kollegen von mir und auch mich, bei Auswirkungen unserer Hobbys

00:01:14: und Mainz oder eins meiner Hobbys ist der Natur- und Umweltschutz und deswegen freue ich mich auch sehr oder besonders, dass wir jetzt das Thema nachhaltige Geldanlagen hier betrachten.

00:01:22: Und zu ihrer Frage, die nachwachsenden Rohstoffe oder erneuerbaren Energien sind natürlich ein wichtiger Teilbereich der Nachhaltigkeit,

00:01:31: nicht die ganze Wahrheit, denn die Dinge haben sich sehr entwickelt. Und dazu muss man einmal kurz in die Vergangenheit schauen. Im 18. Jahrhundert wurde der Begriff Nachhaltigkeit zum ersten Mal offiziell genannt,

00:01:42: und bezog sich auf den Bereich Forstwirtschaft und hieß, schlage bitte nur so viele Bäume in einem Wald, wie du auch wieder aufforsten kannst.

00:01:49: Also ganz klar, der Nachhaltigkeitsaspekt im Bereich der Ökologie. Hier betroffen.

00:01:56: Die Bedeutung des Wortes nachhaltig mal nimmt, das heißt ja, dauerhaft beständig, tragfähig,

00:02:02: kann es natürlich auch in alle Bereiche der Gesellschaft und Wirtschaft und Politik ausstrahlen und sollte es auch

00:02:08: Und somit hat es auch von den Vereinten Nationen über die Jahre eine ganz andere Bedeutung bekommen und in den 2tausendern hat man tatsächlich die drei Säulen, die jetzt noch gelten, der Nachhaltigkeit gebildet,

00:02:19: Die sogenannten ESG-Kriterien.

00:02:22: Und das sind drei Bereiche, nämlich für Invironment, für die Umwelt, S für Social, für das Soziale, die Menschenrechte und gehe für Governance, also hohe Qualität bei der Unternehmensführung.

00:02:35: Das sind die drei Bereiche, die nun mehr entscheidend sind für das Thema Nachhaltigkeit. Aber was bedeutet das jetzt für mein Vermögen?

00:02:43: Wenn ich dann nachhaltig anlege. Und dazu einfach mal eine kurze Rückfrage. Wenn man jetzt mal nach zum Beispiel dem weltweiten Aktienindex guckt, dem MSCI World,

00:02:53: neben den MSCI World Sustainable, also den Nachhaltigkeitsindex für nachhaltige Unternehmen legt. Was meinen sie Herr Brücker, welcher dieser beiden Indizes hat denn wohl in den letzten Jahren besser abgeschnitten?

00:03:05: Also ich spare ja bei der Union Investment in einen Nachhaltigkeitsfond an und da hat sich in den letzten Jahren dieser Nachhaltigkeitsfond ähm,

00:03:16: deutlich besser entwickelt nochmal als dieser ganz normale Global Fond, aber vielleicht ist das ja bei dem Indices anders.

00:03:22: Es ist genauso, das ist schön, dass sie das auch schon erfahren haben, denn tatsächlich hat dieser Bereich deutlich besser abgeschnitten als der Standardbereich. Und die Frage ist, warum? Warum ist das so? Warum sind nachhaltige Geldanlagen im Moment besser positioniert?

00:03:36: Und eine Antwort liegt natürlich darin, dass die Nachfrage in den letzten Jahren,

00:03:41: seit dem Pariser Klimaschutzabkommen 215, wo ja viele Regeln aufgestellt worden sind für die Zukunft, sehr stark zugenommen hat, die Nachfrage der gesamten Gesellschaft nach nachhaltigen Lösungen

00:03:51: Zum zweiten aber auch, weil Nachhaltigkeit einfach bedeutet, ich habe einen Risikofilter,

00:03:56: Das heißt also, wenn Umweltkatastrophen, Skandale oder Missmanagement auftritt, das sind zum Beispiel so Risikofaktoren bei Unternehmen, dann sorgt das natürlich für einen starken Kursabfall und einen Wertabfall des Unternehmens und auch eine geringe Nachfrage logischerweise und richtigerweise.

00:04:11: Und wenn Unternehmen Nachhaltigkeitskriterien einhalten, sind diese Risiken einfach gemindert. Und insofern kann man sagen, dass Nachhaltigkeit für das Schaffen der Halten von stabilen Vermögenswerten einfach sorgt.

00:04:22: Nachhaltig heißt also auch mein Vermögen bleibt absehbar, werthaltig. Das habe ich verstanden, aber können sie uns auch in einem Satz am besten erläutern, was eine nachhaltige Vermögensstrategie ist.

00:04:36: Ja, sowohl das Wort Nachhaltigkeit wie Vermögensstrategie sind natürlich sehr komplexe Dinge und Zusammenhänge, das ist sehr schwierig und eigentlich unmöglich, das in einem Satz zusammenzufassen. Diese Komplexität, aber ich will es mal,

00:04:49: versuchen, indem ich einen Satz, den ich dazu gefunden habe, mal zitiere, die Quintessenz könnte sein, dass es ein Konzept ist, das mit einer guten Anlagemischung,

00:04:59: Abstimmung mit den eigenen Wünschen und Zielen, unter Berücksichtigung der eigenen Mentalität und auch ökologischer, ethischer und ökonomischer Aspekte,

00:05:09: Bis langfristig stabil und erfolgreich ist.

00:05:12: Weil ein solches Konzept sehr vielschichtig sein kann, bieten wir im Private Banking der Vereinten Volksbank dazu eine.

00:05:20: Denke ich sehr gute Beratung an, wo man sich dann die Dinge besser sortieren kann und gut zusammensetzen kann.

00:05:27: Sehr gut kann man ja mit Premium übersetzen und auf ihrer Homepage steht ja das P in private für Premium. Welchen Premium-Tipp geben sie denn unseren Hörerinnen und Hörern, die ihr Vermögen gerne nachhaltig oder

00:05:42: nachhaltiger anlegen möchten.

00:05:44: Also das Thema Premium ist natürlich sehr individuell, weil für sie bedeutet der Premium-Tipp oder ist ein Premium-Tipp anderer, Herr Bröcker als vielleicht für Frau Meier oder Herrn Müller?

00:05:56: Aber ich will es mal folgendermaßen formulieren. Grundsätzlich sollten Sie und sollten unsere Kunden nicht auf ein einziges Pferd setzen, sondern auf eine gesunde und gute Mischung.

00:06:06: Und in den Zeiten von null und Negativzinsen ist auch das Konto gut haben selbst keine gute Mischung,

00:06:11: sondern ja, wir würden und wir werden gute Bausteine heraussuchen, das ist das Premium an unserer Private Banking Abteilung, gute Bausteine, die sich sehr gut ergänzen und auch gegenseitig abpuffern, wenn mal Risiken in den Märkten auftreten.

00:06:25: Die gute Mischung macht's.

00:06:27: Und nutzen Sie einfach, wenn Sie möchten, unsere persönliche und informative Beratung, um die richtigen Lösungen für Ihre Geldanlage zu finden,

00:06:35: Wir haben auch übersichtliche Reporte und ein exklusives Programm, was dabei hilft, Chancen und Risiken zu erkennen und auch die Mischung aus diesen Chancen und Risiken zu erkennen.

00:06:45: Also wenn man das für sich in Anspruch nehmen möchte, darf man sich sehr gerne bei uns melden.

00:06:52: Einfach unter dem Motto, setzen sie einfach auf nachhaltige Lösungen, weil eine größere Verantwortung auch mehr Sicherheit und Rendite ermöglichen und bedeuten kann.

00:07:02: Premium-Tipp von Johannes Ader, heute im Gespräch mit verblüffend private vielen Dank.

00:07:08: Sehr, sehr gerne.

00:07:11:

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.