Marc Weber: P wie Premium

Transkript anzeigen

00:00:00:

00:00:23: Mein Name ist Ralph Bröker und heute spreche ich nochmal mit Mark Weber von der Vereinten Volksbank. Mark Weber ist Bereichsleiter, Privatkunden. Er hat mit seinem Team das Private Banking aus der Taufe gehoben und dabei Private. Ganz neu definiert, aber

00:00:37: Darüber sprechen wir gleich nochmal ausführlich. Erstmal nochmal herzlich willkommen, Marc.

00:00:43: Wieder herzlich willkommen Ralf und freut mich, wieder hier zu sein. Hallo liebe Hörer.

00:00:47: Ich hab's ja gerade schon mal gesagt. Du hast mit deinem Team das Private in private Banking für die Vereinte Volksbank neu definiert? Kannst du das vielleicht wieder in einem Satz erläutern?

00:01:00: Ja, in aller Kürze der Zeit war für uns wichtig, eigene Definitionen zu finden und

00:01:06: Die sachliche Kompetenz und Emotionalität in Form von Spaß zusammen zu bringen und deshalb steht private für uns ja schon gehobenes Banking, aber auf Augenhöhe authentisch,

00:01:17: Und ja, vielleicht auch mit dem finalen Spaß für unsere Kunden und Mitglieder, die sich äh von uns beraten lassen. Also insofern würde ich das in diesem Satz

00:01:25: zusammenfassend nochmal.

00:01:27: Und ihr definiert dann ja Private auch nach den einzelnen Buchstaben, zumindest auf eurer Homepage.

00:01:33: Ja, wir hatten immer gesagt, wenn wir äh anfangen über Begrifflichkeiten zu gehen und private, ich hatte das auch in der ersten Folge schon erwähnt, findet man im Internet zuhauf. Und für uns war es wichtig, Wörter zu nehmen, zu denen wir aber auch einen Bezug zu haben. Deshalb.

00:01:46: War uns klar, Private muss mit Inhalt gefüllt werden und insofern haben wir zusammen in der Truppe gemeinsam überlegt,

00:01:53: Wofür können wir denn, ja, eigentlich die Anfangsbuchstaben nutzen, so dass.

00:01:57: Das vertrauliche Banking, das Ergebnis ist, aber am Ende das P steht, für Premium beispielsweise, dass er für Rat gebend, das I für individuell, V für verblüffend, A authentisch.

00:02:10: Für tatkräftig und ja am Ende eh auch für erfolgreich.

00:02:14: P wie Premium, das passt gut und eher wie ratgebend sowieso. Das haben wir ja auch schon festgestellt in diesen ganzen Folgen, aber wie seid ihr auf das V wie verblüffend gekommen?

00:02:26: Das war spannend, hatte aber viel damit zu tun, anders zu sein, denn ich glaube auch hier gilt es

00:02:32: Was ist in den Köpfen von Menschen, die sich mit dem Thema Vermögensanlage oder gehobenen Banking auseinandersetzen, dann dreht sich vieles halt um das Thema Geld. Und ich glaube auch bei uns dreht sich jeden Tag vieles um das Thema Geld

00:02:45: Aber wir haben gesagt, wenn ein Kunde zu uns kommt, dann soll es eben nicht nur durch sachliche Abhandlung von irgendwelchen Produkten gehen oder von Geldanlagen gehen, sondern wir wollen unsere Kunden schon auch.

00:02:56: Ja? Mit Beratung, mit Menschlichkeit, aber auch mit Events oder ja, Dingen, die man nicht von uns erwartet, verblüffen und ich mache ein Beispiel. Wir sitzen heute hier in einer Postcast-Folge. Da würde ich sagen,

00:03:07: ich würde das als verblüffend sehen, zumindest war es das für mich, als wir auf die Idee gemeinsam kamen, lass uns doch einen Podcast machen.

00:03:13: Genau, das verblüffend hat unserer Podcast-Reihe ja auch verblüffend private den Namen gegeben und was denkst du, verblüfft unsere Hörerinnen und Hörer am Private-Banking der Vereinten Volksbank aktuell am meisten?

00:03:26: Ich würde eher sagen, dass es die äh ja der Auftritt ist, dieses Bewusstsein werden der Marke, denn wir haben in den letzten Monaten schon einiges dafür getan, dass man.

00:03:36: Ja, über uns stolpert. Ich glaube, dass Kunden, die uns kennen, häufig.

00:03:41: Kriege ich aber auch gerne anderes Feedback, der Meinung waren, dass sie sich wohlfühlen, wenn sie den Berater kennen

00:03:46: Was aber auch verblüffend ist, dass wir neue Leistungen initiiert haben, dass wir uns überlegt haben, was können wir noch für Mehrwerte bieten außerdem schon vorhandenen, das sind klassische Produkte, wir haben über den Tellerrand hinaus äh geguckt

00:03:58: ähm da wird's eine Folge geben, da wird man über das Thema Schweiz berichten, da wird's eine Folge geben, da werden wir über das Thema.

00:04:05: Oder ich übersetze es vielleicht mal ins ins Hochdeutsche, über das Thema Generationenberatung reden und zwar sowohl für den Unternehmer als auch für den Privatkunden. Und somit wollen wir mit Themen verblüffen

00:04:16: aber wir wollen manchmal auch alle fünfe grade sein lassen und haben in diesem Jahr ein Bier-Online-Tasting durchgeführt. Auch das ist wichtig, denn

00:04:24: uns darf's auch mal an der Theke bei einem normalen Gespräch geben zwischen Kunden, nicht nur Berater zu Kunde, sondern einfach von Mensch zu Mensch, Mann, zu Mann, Frau, zu Frau oder wie auch immer.

00:04:33: Außerdem hat man euch ja nicht nur an Plakatwänden gesehen, sondern auch in einem Imagefilm,

00:04:38: da war sicherlich der Auftritt der Kollegen auch verblüffend, weil Johannes Ader im Garten und dann bei dem Thema nachhaltige Geldanlage, da war nicht nur ein innerer Zusammenhang, das sind auch richtig gute Bilder.

00:04:49: Ja und es soll auch Lust machen auf die Reihe hier. Äh da spricht sowas Richtiges an. Wir

00:04:53: wollen am Ende Leistungen, Produkte mit Menschen verbinden und für uns ist extrem wichtig, dass Kunden und Mitglieder, die sich für uns entscheiden, das auch immer mit Menschen verbinden und deshalb war in unserer,

00:05:06: Ja, ich nenn's mal Werbestrategie, wozu wir ja heute hier auch sitzen, immer die Idee zu sagen, wir müssen uns bekannt machen und zwar.

00:05:14: Auch menschlich bekannt machen, denn ich glaube, Geld anzulegen hat viel mit Vertrauen zu tun und das ist in vielen Menschen.

00:05:20: Somit wollen wir, ich sag's am Ende, kein Hochglanzmodel, sondern wir sind die Hochglanzmodel, äh ich finde aber, wir können uns sehen lassen.

00:05:27: Auch so. Das waren wieder interessante Einblicke ins Private Banking der Vereinten Volksbank mit Mark Eber. Heute im Gespräch mit verblüffend private. Vielen Dank, Mark.

00:05:38: Sehr, sehr gerne und auch gerne wieder. Viel Spaß noch.

00:05:43:

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.